Herzlich Willkommen zur Anmeldung für den Hamburg Open Science am 28.01.2019!

Im Rahmen der Open Access Week 2018 veranstaltet das Programm Hamburg Open Science einen Informationstag zum Thema Gestaltung des kulturellen Wandels an den Hamburger Hochschulen zur Weiterentwicklung von Open Science. Die Veranstaltung findet im Museum für Völkerkunde Hamburg statt.

Ziel des Programms Hamburg Open Science ist es, die Leistungs- und Zukunftsfähigkeit des Wissenschaftsstandorts Hamburg auszubauen und Quellen und Ergebnisse öffentlich finanzierter Forschung frei zugänglich zu machen. In Kurzvorträgen, Workshops und Diskussionen wird der aktuelle Stand in Hamburg und das bis zum Jahre 2020 geplante Angebot der über die Hochschulen hinausgehenden Wissenschaftscommunity und der interessierten Öffentlichkeit vorgestellt werden. Dabei sollen erste Konzepte von Forschungsdatenmanagement-Systemen, Forschungsinformations-Systemen, weiterentwickelten Open Access Repositorien und einem Web-Portal (Schaufenster) zur Recherche vorhandener Forschungsergebnisse und Beratungsangeboten zur Nutzung von Open Science für Hamburger Wissenschaftler präsentiert werden. Weitere, über die Hochschulen hinausgehende, Angebote zu Open Science in Hamburg sollen die Möglichkeit erhalten, ihre Aktivitäten vorzustellen. Ziel des Hamburg Open Science Days ist es, einen Überblick über die aktuellen und geplanten Angebote in Hamburg zu erhalten, Entwicklungsmöglichkeiten zu diskutieren und eine Vernetzung der Aktivitäten innerhalb Hamburgs herzustellen.

Das Programm Hamburg Open Science übernimmt alle Kosten.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Hamburg Open Science Team
 

Zur Anmeldung